Marc Mante und Liam Cunningham, Juli 2018 bei der Premiere von Halbnah im Filmzentrum Bären, Böblingen

Ich bin Marc Philipp Mante und absolviere momentan nach vielen Monaten in verschiedenen Filmproduktionen ein Volontariat bei der Sim TV - Kinderfilmakademie e.V.

Als Einzelunternehmer produziere ich für meine Kunden Filme und Videos.


Seit meiner frühen Jugend begeistere ich mich für die Inszenierung und Produktion von (szenischen-) Filmen und Videos. Ich gehe meiner Leidenschaft für Film seit über 10 Jahren nach.

Im Sommer 2018 bot sich mir die einmalige Gelegenheit, im Rahmen von Tatort Bodensee den Kurzspielfilm 'Halbnah' zu inszenieren. 'Halbnah' ist die Verfilmung des Gewinner-drehbuchs des landesweiten Jugenddrehbuchwettbewerbs Tatort Bodensee 2018, der vom Landes-medienzentrum Baden-Württemberg ausgetragen wird. Der Hauptpreis des Wettbewerbs ist die Verfilmung des Gewinnerdrehbuchs zusammen mit professionellen Filmschaffenden. Unterstützt wird der Wettbewerb vom SWR, der MFG Filmförderung, der LFK und der MKFS. 

 

Der Film wurde von der do-q media Film- und Musikproduktion im Auftrag des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg produziert. 

Bei der Premiere 'Halbnah's (am 24.07.2018 im Filmzentrum Bären, Böblingen) erschien als Überraschungsgast Liam Cunningham - bekannt aus der Fernsehserie ‚Game of Thrones‘ für seine Rolle als Ser Davos Seewert. Liam Cunningham ist seit 2016 mit dem Hauptdarsteller 'Halbnah's, Hussam Al-Heraki, befreundet und war sehr erfreut zu erfahren, dass Hussam tatsächlich seinen Traum verwirklicht hat als Hauptdarsteller bei einem Film mitzuwirken. Beide sind sich zum ersten Mal in einem Flüchtlingslager in Jordanien begegnet.

 

Nach erfolgreichem Abschluss meiner allgemeinen Hochschulreife absolvierte ich ein 6 -Monatiges Praktikum bei der RTV GmbH. Im Rahmen des Praktikums arbeitete ich als Equipmentverwaltung, Kamera- und Produktionsassistent und verkabelte unter anderem Formel-1 Legende Mark Webber.

Anschließend folgte ein Praktikum bei der Sim TV - Kinderfilmakademie e.V., bei welchem ich unter anderem bei der Produktion des WerkStadt Films '100 jahre Automobilproduktion am Standort Sindelfingen' für die Daimler AG  mitwirkte. Im Rahmen des Praktikums realisierte ich einige Projekte als Kameramann, Projektleiter und Regisseur. Darunter auch den After Movie für die Veranstaltung ‚Meilensteine‘ in der Factory 56 des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen. Im Rahmen der Verantstaltung führte die 2. Kamera für den Regio TV Beitrag 'Sindelfinger Biennale feiert Premiere'.

2015 wurde mein Kurzfilm ‚Begegnung‘, für den Jugendfilmpreis BW für die VVS-Goldene Orange in der Kategorie – Bester Kurzfilm nominiert.

2018 folgte 'Halbnah' mit der Nominierung für den Jugendfilmpreis BW in der Kategorie Beste Schauspielerische Leistung und 2019 mit der Nominierung für den Bruno Frey Kulturpreis in Biberach.

Mein Kurzspielfilm ‚Türen‘ wurde für den Jugendfilmpreis BW in der Kategorie Bestes Drehbuch nominiert. Der Film feierte am 21.09.2019 im Filmzentrum Bären in Böblingen Premiere und lief am Freitag, den 06.Dezember auf der 25. Filmschau Baden-Württemberg im Metropol Kino 1 in Stuttgart.

 

Vom 1. September bis 31. Dezember 2019 habe ich bei der Werbe- und Industriefilmproduktion Think In Pictures GmbH als Regieassistent, Set Aufnahmeleiter, 2. Kameraassistent, Lichtassistent, Grafiker und Drehbuchautor gearbeitet.

Seit Januar 2020 arbeite ich wieder als Projektleiter und Regisseur bei Sim TV und produziere parallel mit MPM Pictures Filme und Videos.

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Vimeo - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

©2020 MPM Pictures | Marc Ph. Mante  Produktion von Videos